Webteppiche

Webteppiche

Webteppiche sind das perfekte Accessoire für jedes Zuhause. Sie bringen Struktur und Farbe ins Haus. Außerdem sorgen sie für eine gemütliche Stimmung und tragen durch ihre geräuschdämpfende und wärmende Wirkung für mehr Komfort im Zimmer bei. Sie sind angenehm weich und sorgen für eine warme Stelle auf dem kalten Fußboden. Man kann sie in jeden Raum legen, egal ob Schlaf-, Kinder- oder Wohnzimmer, Flur oder Küche. Jedes Zimmer mit einem Webteppich wirkt sofort gemütlicher, ansprechender und sympathischer.
Es gibt mittlerweile eine unbegrenzte Vielfalt an Webteppichen. Ob quadratisch, rund, unifarben, mit Muster, länglich, breit oder schmal, man findet immer das perfekte Modell für die eigenen vier Wände. Zur heutigen Zeit werden Textilien, die man auch auf der Terrasse oder Balkon verwenden kann, immer mehr zur Mode. Aus diesem Grund werden auch Webteppiche extra für den Outdoor-Gebrauch designt. Diese sind wasserfest, leicht zu pflegen und unempfindlich.

Unterschiedliche Längen beim Webteppich

Der Flor des Webteppichs hat unterschiedliche Längen. Es gilt: Je mehr Zentimeter, desto gemütlicher und weicher ist der Teppich. Das macht ihn jedoch anfälliger für Dreck und Schmutz. Außerdem ist ein Langflorteppich sehr viel schwerer zu reinigen als ein flacher Webteppich.
Ist der Flor des Webteppichs kürzer als 15 mm spricht man von einem Kurzflorteppich. Ist die Florlänge zwischen 15 und 50 mm, so handelt es sich um einen Hochflorteppich. Wenn der Flor länger als 50 mm ist, dann ist es ein Langflorteppich. Ein flach gewebter Teppich hat hingegen gar keinen Flor.

Unterschiede zwischen handgewebten und maschinell erstellten Teppichen

Die wertvollsten und edelsten Teppiche sind sehr aufwendig in Handarbeit gewebt worden. Die besten Beispiele sind hierfür die Orientteppiche, insbesondere der Perserteppich. Bei diesen Webteppichen bleibt Qualität des Materials und der Farbe sehr lange erhalten. Die besten Orientteppiche werden sogar als echte Kunstwerke angesehen. Sie sind jedoch auch dementsprechend teuer.
Im Gegensatz dazu stehen die handgetuften Teppiche aus Naturfasern, Kunstfasern oder Gewebemischungen. Hierbei werden die Fasern büschelweise mit einer Gaspistole am Trägergewebe befestigt. Dadurch sind sie pflegeleichter und günstiger.
Doch die billigste Variante sind die maschinell gewebten Teppiche, die Dank der Technik sehr komplizierte Muster haben aber gleichzeitig günstig und qualitativ sein können.

Sie bevorzugen einen 30 mm langen Hochflorteppich, der den Raum zu einer Kuscheloase macht? Oder möchten Sie doch lieber einen 13 mm langen Kurzflorteppich, der handgewebt ist? Ob mit Mustern oder ohne, unifarben oder mehrfarbig, kurz oder lang, rechteckig oder rund, wir haben die richtige Auswahl. Kaufen Sie Ihren Webteppich günstig bei uns.