Flachgewebe-Teppiche

Flachgewebe-Teppiche

Ob Wohnzimmer, Schlafbereich oder Flur und Büro, Flachgewebe-Teppiche sind überall beliebt und halten den Ansprüchen stand. Dabei überzeugen sie nicht nur in Sachen Funktionalität, sondern auch bei der Optik, die sowohl bei der Farbe als auch bei der Designgestaltung äußerst vielfältig ist.

Zahlreiche Einsatzbereiche machen Flachgewebe so beliebt

Wer für seinen Eingangsbereich einen Teppich aus Flachgewebe kauft, der gewährleistet damit einen tollen ersten Eindruck bei allen, die die Wohnung oder das Haus betreten. Abgesehen davon punkten diese Teppiche durch einfachen und geringen Pflegeaufwand, was vor allem in einem Bereich wo Straßenschuhe ins Spiel kommen, sehr praktisch ist. Natürlich gibt es auch Modelle mit Flachgewebe, die für Outdoor, also die Terrasse oder den Balkon geeignet sind. Diese sind meist sehr robust und in Sisaloptik sehr beliebt. Damit passen Balkon- oder Terrassenmöbel der unterschiedlichsten Materialien und designtechnischer Gestaltung dazu, die dem gesamten Bereich im Freien eine individuelle Wohlfühloptik verleihen.

Für den Wohnbereich ist Flachgewebe perfekt

Wer für sein Wohnzimmer oder das Kinderzimmer Flachgewebe-Teppiche kaufen möchte, der sollte diese so wählen, dass er seine Möbel perfekt darauf platzieren kann. Haben die Modelle eine Florhöhe von 13 mm, können sie auch um die Einrichtung platziert werden. So entstehen sogenannte Wohninseln, die eine gemütliche Atmosphäre verbreiten. Gerade im Schlafzimmer können Flachgewebe-Teppiche sehr kuschelig wirken. Am besten werden sie unter dem Bett platziert, wobei sie so liegen sollten, dass rund um das Bett noch genügend Fläche zu sehen ist. Ein Modell, das handgeknüpft ist oder mit Motiven aus dem Orient versehen ist, bringt eine herrliche Atmosphäre in diesen Raum und sorgt noch dazu für warme Füße beim Verlassen des Bettes. Helle Farben oder aufregende moderne Designs machen den Teppich, der flach am Boden liegt und nicht mehr als 8 mm Höhe aufweist, zu einem optischen Hingucker im Schlafbereich, der noch dazu einen Zusatznutzen hat.

Flachgewebe Teppiche – auch für Allergiker geeignet

So schön und funktional Flachgewebe-Teppiche sind, haben sie noch einen Aspekt, der vor allem für Allergiker eine wichtige Entscheidung beim kaufen sein kann. Denn im flach gewebten Teppich kann sich Staub nicht so schnell festsetzen. Damit gewährleistet dieser ein angenehmeres Raumklima und trotzdem – je nach Material – herrlich warme Füße, und zwar das ganze Jahr über. Die Reinigung dieser Teppiche mit flachem Gewebe ist denkbar einfach und somit auch für Allergiker ein Vorteil. Neben dem traditionellen Saugen können die Modelle nämlich – abhängig von der Größe und dem Material – auch in der Waschmaschine gereinigt werden.