Filzteppich

Trendsetter Filzteppich 

Der gerade im Trend liegende Filzteppich hat verschiedene Vorzüge gegenüber anderer Auslegeware. Zum einen besteht er aus gefilzter Wolle, ist also ein reines Naturprodukt und wird in diversen, modernen Farbtönen oder Mustern angeboten. Filzteppiche haben sich die Wohnwelt von heute wieder erobert, weil sie sich flauschig und sehr weich an den Füßen anfühlen. Es gibt sie entweder aus heimischen Manufakturen oder auch als Orient Teppich wie dem aus Kirgisien stammenden Shyrdak Filzteppich, der dort seit Generationen hergestellt wird. Der Shyrdak ist meist zweifarbig und zeigt ein Muster, wobei er von unterschiedlicher Größe sein kann. Eine andere interessante Variante für die heute beliebten Filzteppiche sind Filzkugelteppiche, die aus vielen, meist mehrfarbigen Filzkugeln hergestellt werden. Diese aus Filz bestehenden Bodenbeläge lassen sich gut günstig online kaufen, wo sie in einer großen Auswahl angeboten werden.

Nadelfilz für das Wohlbefinden Zuhause

Nadelvlies oder Nadelfilz ist ein überaus robuster und wasserabweisender Bodenbelag, der ideal für viel beanspruchte Räume wie im Büro oder im Eingangsbereich ist. Obwohl er früher eher in langweiligen Farben angeboten wurde, wird er heute in bunten Mustern und leuchtenden Farben präsentiert. Dabei erweist er sich als pflegeleicht und fast unverwüstlich. Die meisten Verschmutzungen lassen sich mit einem feuchten Tuch entfernen, was vor allem Familien mit Kindern oder Besitzer von Haustieren zu schätzen wissen. Nadelfilz trägt seinen Namen auch nicht wegen seiner rauen Oberfläche, sondern weil bei seiner Herstellung Nadeln zum Filzen verwendet werden. Nadelfilz kann aus praktisch jeder Faser hergestellt werden, jedoch wird häufig das unempfindliche Polyamid verwendet. Im Wohnbereich ist er zudem beliebt, weil er wasserabweisend und schalldämpfend wirkt. Darum eignet sich der Nadelfilz auch für Hobbyräume oder Kinderzimmer. Die Möglichkeiten der Nutzung sind praktisch unbegrenzt und Nadelfilz wird sowohl in Form von Teppichfliesen wie auch als Teppichboden in Meterware angeboten.

Vorteile des Filzteppich

Die vielen Vorteile machen den Filzteppich bei vielen wieder so beliebt, wenn die farbschöne Optik mal ausgenommen wird. Ein Filzteppich als Bodenbelag ist überaus widerstandsfähig wie auch dehnbar und erweist sich sogar als druckelastisch. Außerdem ist er eine ausgezeichnete Isolation gegen Kälte und Hitze gleichermaßen. Auch Geräusche werden gedämpft, weshalb er gern in Tonstudios verwendet wird. Er nimmt auch Feuchtigkeit gut auf, wobei er sie nicht festhält und speichert, sondern wieder an die Umgebung abgibt. Auch die Widerstandsfähigkeit gegen hohe Belastungen machen ihn langlebig und er gilt als schwer entflammbar. Selbst bei einer direkten Feuereinwirkung gilt er als schwer brennbar und verkohlt allenfalls an der Oberfläche.